Categories

Eigene Arbeitsproben

Für diejenigen unter Euch, deren Geräte zu altmodisch sind, um eine Kassette abzuspielen, hier auch noch der pure Audio-File zum anklicken:

The Fields of Tempelhof

Unter der Rubrik “Arbeitsproben” werden in Zukunft Produktionsergebnisse aus dem Klanglabor zu hören sein. Der hier vorgestellte Song “The Fields of Tempelhof” kennzeichnet gewissermaßen den “Vorher-Status” meiner Fähigkeiten, einen Song zu produzieren. Er entstand ohne jegliche Kenntnisse über Recording- und Produktionstechniken. Der Rhythmus-Part der E-Gitarre wurde z.B. schlicht mit meiner Akustik-Gitarre aufgenommen und dann mit einem virtuellen Amp verzerrt. Die Solo-Gitarre hingegen wurde mit einer echten E-Gitarre eingespielt. Gain-Staging, Eigenschaften von Kompressoren, Typen von Hall und viele andere Grundlagen der Musikproduktion kannte ich zum Zeitpunkt der Aufnahme noch nicht.

The Fields of Tempelhof ist ein Song über die Öffnung des Tempelhofer Feldes hier in Berlin. Mit unseren Windskatern, Kites und Longboards hatten wir damals das Tempelhofer Feld für uns entdeckt und schließlich durch Volksentscheid sichergestellt, dass das Feld in absehbarer Zeit für die Bevölkerung zur freien Nutzung erhalten bleibt. Spekulanten und Immobilien-Haie müssen seitdem draußen bleiben. Das Video zum Song gibt es hier:


2013


The Fields of Tempelhof by Wolfgang Neuhaus

Die weiteren Songs auf der Kassette:

Songs by Blue Ducks and Blank & Kytt:

Heavy, Crazy, Serious (Blank & Kytt) / CC BY 3.0

Cassette tape PSD by Mauricio Estrella